http://www.flurlingen.ch/de/verwaltung/abfall/abfallarten/welcome.php?action=show&object_id=10012
27.06.2019 00:56:31


Elektroschrott

Gratisrückgabe über den Handel
Alle elektrischen und elektronischen Geräte samt Zubehör müssen Sammelstellen übergeben werden. Kostenlose Rücknahme bei den Verkaufsstellen gleichartiger Geräte, auch ohne Neukauf und unabhängig von der Marke.

Gratisrückgabe über SWICO- und SENS-Rücknahmestellen
Geräte aus Bürobereich/Kommunikation wie Laptop, Drucker, Telefon, Handys, Zubehör, CDs und Unterhaltungselektronik wie TV, Radio, Playstation, Kameras können an einer lizenzierten SWICO-Abgabestelle kostenlos abgegeben werden (www.swicorecycling.ch, Tel. 044 / 446 90 94).

Haushaltgross- und -kleingeräte (z.B. Kühlschränke, Waschmaschinen, Toaster), Elektrowerkzeuge (z.B. Bohrmaschinen, Rasenmäher), elektrisch betriebenes Spielzeug und Leuchten/Leuchtmittel können an einer zertifizierten SENS-Rücknahmestelle gratis abgegeben werden (www.sens.ch, Tel. 043 / 255 20 00). Ebenfalls können die Geräte bei der Verkaufsstelle oder bei der KBA Hard, Beringen, der Arnold Schmid Recycling AG, Schaffhausen-Herblingen, oder beim Installateur- oder Elektrogerätehandel abgegeben werden.

Abholung gegen Entgelt:
Abholservice Arnold Schmid Recycling AG, Tel. 052 644 07 77. Kostenpflichtiger Abholdienst: Tel. 0900 57 37 77 (Fr. 1.49/Min).

Nicht in die Sammlung gehören:
  • Batterien und Akkus (Separate Sammlung)
  • Verpackungsmaterial der Geräte
  • Fritteusen mit Frittieröl
  • Abfälle in Kühlschränken
  • Glühbirnen
  • Sicherungskasten mit Sicherungen
  • Schalttableaux
  • Lichtschalter
  • Steckdosen
  • einzelne Toner/Tintenpatronen (können bei der Gemeindeverwaltung abgegeben werden)
Vorteile des Recyclings
Ob früher oder jetzt: Das achtlose Wegwerfen von Elektroschrott ist hochproblematisch. Fotokopierer enthalten z.B. krebserregendes Selenium und in Plastikgehäusen von Computern sind oft Flammschutzmittel enthalten, d.h. beim Verbrennen gelangen schädliche Dioxine in die Luft.

Beim Recycling durch Swico und SENS werden die Geräte fachgerecht zerlegt, die schadstoffhaltigen Komponenten getrennt und schliesslich separat und umweltgerecht entsorgt.

Zudem können die Rohstoffe in neuen Handys, Kameras, Bildschirmen und weiteren Geräten wieder zum Einsatz kommen.
   Elektroschrott
zur Übersicht