Kopfzeile

Inhalt

Eiserner Steg: Auswertung Verkehrsmessung und Umfrage, weiteres Vorgehen

24. Dezember 2021
Die Verkehrsmessungen und die Fragebogen «Benüt-zung Rheinbrücke Eiserner Steg» sind ausgewertet. Wie versprochen, informieren wir über das Ergebnis. Die detaillierte Präsentation kann auf der Homepage der Gemeinde (www.flurlingen.ch) heruntergeladen oder auf der Gemeindeverwaltung eingesehen wer-den. Die Fakten werden wie folgt zusammengefasst.

Verkehrsmessung mit offenem «Eisernen Steg»
Auf allen Strassen bewegen sich weniger als 3'000 Fahrzeuge pro Tag. Seit der letzten Verkehrsmessung im Jahr 2018 hat der Verkehr abgenommen (damals rund 4‘000 Fahrzeuge pro Tag). Als mögliche Gründe werden vor allem der Galgenbucktunnel und die Corona Pandemie vermutet.

Verkehrsmessung mit geschlossenem «Eisernen Steg»
Pro Tag beläuft sich der Durchgangsverkehr auf ca. 1'500 Fahrten. Die Neuhauserstrasse weist noch 200 Fahrten pro Tag auf. Auf der Neustrasse gibt es 900 Fahrten weniger Verkehr (-40 %). Die Mehrbelastung der Gründenstrasse beträgt 500 zusätzliche Fahrten pro Tag (+33 %). Unverändert bleibt die Dorfstrasse (zwischen Gründenstrasse und Neuhauserstrasse) mit 250 Fahrzeugen pro Tag.

Umfrage zur Benutzung «Eiserner Stegs»
Die Teilnahme an der Umfrage war sehr hoch: 74 Prozent (908 von 1228) aller befragten Einwohner haben den Fragebogen zurückgesandt! Pro und Kontra betreffend „Schliessung des Stegs“ für den Motorisierten Individualverkehr (MIV) halten sich ungefähr die Waage. Das Verkehrsverhalten / Umfrageergebnis werden durch den Wohnort in der Gemeinde beeinflusst. An den Durchfahrtsstrassen - Neustrasse, Neuhau­serstrasse, Dorfstrasse - stört man sich hauptsächlich am Verkehr und Lärm. Eine Brückenschliessung für Motorfahrzeuge wird hier mehrheitlich befürwortet. In der Nähe der Brücke hat der Fuss- und Veloverkehr eine stärkere Bedeutung. Eine Sperrung für den MIV steht man hier neutral oder wohlwollend gegenüber. Mit der Entfernung und der Lage am Hang wächst tendenziell die Ablehnung. Für die Anwohner der Nebenstrassen bringt eine Sperrung keinen klaren Mehrwert. Hier steht der Verlust einer praktischen Strassenverbindung im Vordergrund. Die Anwohner der Gründenstrasse befürchten bei der Schliessung des Eisernen Stegs zusätzlichen Verkehr.

Weiteres Vorgehen
Das Ingenieurbüro Wüst Rellstab Schmid AG (WRS), Schaffhausen, wurde Ende November 2021 beauftragt, eine Studie über den Zustand und die Restlebensdauer des Eisernen Stegs zu erstellen, inkl. statischer Abklärung über die Belastbarkeit der Brücke. Erst wenn das Ergebnis vorliegt, werden die Gemeinden Flurlingen und Neuhausen am Rheinfall zusammen mit den Kantonen Zürich und Schaffhausen festlegen, wie es mit der Brücke zwischen Flurlingen und Neuhausen weiter gehen soll.

Zugehörige Objekte

Name
Auswertung Verkehrsmessung und Umfrage Eiserner Steg.pdf Download 0 Auswertung Verkehrsmessung und Umfrage Eiserner Steg.pdf